Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> AGB's 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 03.07.2017

1. Vermittlungs- und Reservierungsvertrag
Sana Vita vermittelt und reserviert im Namen des Kunden bzw. des Gastes (nachfolgend Kunde) bei Anbietern bzw. Leistungserbringern (z.B. Hotels usw. - nachfolgend Leistungserbringer) Urlaubs- und andere Angebote und veranlasst im Namen des Kunden die Buchung. Sana Vita ist Vermittler für Leistungserbringer und nicht Reiseveranstalter im Sinne des § 651 BGB. In diesem Sinne entstehen vertragliche Beziehungen hinsichtlich der vermittelten Leistung nur zwischen dem Kunden und dem Leistungserbringer. Zwischen dem Leistungserbringer und Sana Vita bzw. dem Kunden und Sana Vita besteht lediglich ein Vermittlungsvertrag.
Durch die direkte Online-Buchung des Kunden im Internet, die Buchung über Dritte oder durch sonstige Vermittlung kommt durch die Übersendung einer entsprechenden Reservierungsbestätigung durch Sana Vita in Form eines Faxes, einer E-Mail oder eines Briefes an den Leistungserbringer ein Beherbergungsvertrag zwischen dem Kunden und dem Leistungserbringer zustande, der alle weiteren vertraglichen Pflichten und Leistungen einschließt.
Mehrkosten entstehen dem Kunden durch die Inanspruchnahme der von Sana Vita bereitgestellten Dienstleistungen nicht, da dieser Service zum Leistungsspektrum des Leistungserbringers gehört.

2. Haftung
Sana Vita haftet nicht für Angaben, Auskünfte und Leistungen der Leistungserbringer, ebenso nicht für Mängel der jeweiligen Unterkunft, für Risiken durch die Ausübung der angebotenen sportlichen und anderen Aktivitäten oder für andere mit dem Angebot verbundene Leistungen.
Im Falle von Beanstandungen oder Beschwerden muß der Leistungserbringer umgehend durch den Kunden informiert werden, um für Abhilfe sorgen zu können. Die Haftung des Leistungserbringers richtet sich, soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Sana Vita haftet lediglich für eigene Vermittlungsfehler. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen. Eventuelle Ansprüche sind binnen eines Monats ab dem vertraglich vorgesehenen Reiseende anzumelden. Anderenfalls sind sie ausgeschlossen.

3. Zahlungsbedingungen
Der Endpreis der durch Sana Vita vermittelten Leistung ist i.d.R. auf der Buchungsbestätigung ausgewiesen. Kurtaxe ist im Preis nur enthalten, wenn dies gesondert ausgewiesen ist.
Die Bezahlung von eventuellen Anzahlungsleistungen sowie des Endpreises erfolgt beim Vermieter zu dessen Bedingungen, über die mit einer Buchungsbestätigung informiert wird.

4. Stornierung
Bis zum Reiseantritt kann der Kunde den mit dem touristischen Anbieter geschlossenen Beherbergungsvertrag schriftlich kündigen (Stornierung). Bei Stornierung stehen dem Leistungserbringer Stornogebühren zu, deren Höhe die AGB des Leistungserbringers regeln - es gelten die Stornierungsbedingungen des gebuchten Hotels. Gerne senden wir Ihnen diese vor einer Buchung oder/und mit der Buchungsbestätigung zu.
Ersatzweise gelten folgende Regelungen:
- bis zum 31.Tag vor Reisebeginn: 10 % des Gesamtpreises,
- bis zum 21.Tag vor Reisebeginn: 30 % des Gesamtpreises,
- bis zum 11.Tag vor Reisebeginn: 60 % des Gesamtpreises,
- bis zum Anreisetag oder bei Nichtanreise: 80 % des Gesamtpreises.
Der Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung wird grundsätzlich empfohlen.

5. Umbuchung
Umbuchungswünsche nimmt Sana Vita vom Kunden entgegen und leitet sie in dessen Namen an den Leistungserbringer weiter. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Umbuchung i.d.R. eine Stornierung (siehe 4. Stornierung) und somit eine Vertragskündigung gegenüber dem Leistungserbringer beinhaltet. Dem Anbieter stehen somit entsprechende Stornogebühren zu.

6. Datenschutz
Die der Firma Sana Vita zur Verfügung gestellten persönlichen Daten der Kunden werden in einem EDV-System gespeichert und verarbeitet. Eine Weiterleitung dieser Daten an Gastgeber bzw. Leistungserbringer und andere verbundene Unternehmen geschieht ausschließlich zur Abwicklung von Buchungen oder Anfragen. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Die Website www.urlaubsland-thueringen.de greift zur Einblendung von Werbung auf Angebote der Firma Google Inc. zurück. Im Zusammenhang mit der Einblendung von Werbung kann es vorkommen, dass Google Inc. Cookies auf Ihrem Browser platziert und ausliest oder so genannte Web Beacons (umgangssprachlich: Zählpixel) verwendet. Durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers können Sie die Speicherung von Cookies verhindern und unsere Internetseiten ohne den Einsatz von Cookies nutzen. Sollten Sie diese Änderungen an Ihrem Browser nicht vornehmen und dennoch unsere Internetseite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke – I LAW it

7. Gerichtsstand
Auf das gesamte Rechtsverhältnis findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Der Kunde kann sowohl den Leistungserbringer, als auch Sana Vita nur am jeweiligen Firmensitz verklagen. Da vertragliche Beziehungen hinsichtlich der durch Sana Vita vermittelten Leistung lediglich zwischen dem Kunden und dem Leistungserbringer entstehen (siehe §1 dieser AGB´s), sind rechtliche Ansprüche, die gebuchte Leistung betreffend zwischen diesen Parteien zu klären.

8. Allgemeine Bestimmungen
Der Nutzer der Internetpräsentation unter www.urlaubsland-thueringen.de muss mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein, um Dienstleistungen der Firma Sana Vita nutzen zu können.
Mit dem Absenden einer Anfrage oder dem Nutzen einer anderen von der Firma Sana Vita zur Verfügung gestellten Dienstleistung erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingen einverstanden.