Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> Hotels  >> Hotel Heubacher Höhe 

Hotel Heubacher Höhe - 3* Hotel in Masserberg / Thüringer Wald

Lage und Flair

Das 3-Sterne-Hotel liegt auf 720 Höhenmeter im südlichen Thüringer Wald - genauer im heilklimatischen Kurort Masserberg. Ruhe und Natur zeichnen die Region aus. Das Hotel vereint darüber hinaus mit seinen Angeboten die Themen Familie und Sport. Dank des Sportcenter Heubach kommt in Schwimmbad und Sauna sowie bei Bowling, Tennis und Squash auch bei schlechtem Wetter keine Langeweile auf. Die hoteleigene Kinderanimation und weitere familienfreundliche Leistungen runden den Aufenthalt gelungen ab und bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten.

Angebote des Hotels

    Ausstattung der Zimmer

    86 Zimmer stehen Ihnen im Hotel zur Verfügung, darunter Einzel- und Doppelzimmer sowie Zweiraumstudios und Familien-Suiten. Die Einzelzimmer bieten Wohnkomfort auf ca. 15 Quadratmetern. Die Doppelzimmer sind zwischen 16 und 20 Quadratmeter groß. Familien übernachten entweder in Zweiraumstudios mit einer Fläche von 32 Quadratmetern und getrenntem Wohn- und Schlafbereich oder in den 40 Quadratmeter großen Suiten. Hier haben die Kinder ihr eigenes Reich. Behindertengerechte Zimmer werden ebenfalls angeboten. Zur Grundausstattung zählen Sat-TV und Telefonanschluss. Der WLAN-Anschluss kann kostenpflichtig gebucht werden. Das Badezimmer verfügt über Dusche, WC und Föhn.

    Impressionen Ihres Hotels

    Lage des Hotels auf einer Karte

    Gastronomie

    Der Tag im Hotel beginnt für die Gäste mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Ein kleiner Snack, der Nachmittagskaffee sowie das Abendessen à la carte können im Restaurant "Kräuterstube" eingenommen werden. Im Halbpensionsrestaurant erwartet die Gäste ein täglich abwechselndes Speisenangebot, entweder in Form eines 3-Gang-Menüs oder als Buffet dargereicht (nach Wahl des Küchenchefs). Für Kinder gibt es jeweils ein spezielles Gericht sowie ein kostenfreies Getränk (Wasser, Apfelsaft, -schorle, Früchtetee) während des Abendessens. Bei schönem Wetter lockt der Biergarten mit angrenzendem Spielplatz. Ab 20:00 Uhr öffnet die Lobbybar ihre Pforten.

    Ausstattung des Hotels

    Reist der Gast mit dem eigenen Fahrzeug an, kann er direkt am Hotel den kostenfreien Parkplatz nutzen. Das Mitbringen von Hunden ist nach Absprache möglich, wobei diese auf dem Gelände an der Leine zu führen sind.
    Wenn Sie sich während Ihres Urlaubs im Thüringer Wald sportlich betätigen möchten, finden Sie hier vielfältige Möglichkeiten. Folgende Einrichtungen können Sie im Hotel nutzen:

    • 2 Indoor-Tennisplätze
    • 1 Squashcourt
    • 2 Bowlingbahnen
    • Fitnessstudio mit ca. 30 Cardio- und Kraftgeräten
    • Personal Training
    • Kurse für Ski-Langlauf- und Ski-Alpin
    • Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahren
    • Tischtennisplatte
    • Tischkicker, Billard und Dart
    • Fahrrad- und Skiabstellraum/Trockenraum
    • umfangreiches Kursprogramm nach aktuellem Wochenplan, wie Rücken-Fintess, Rückenschule, Bauch-Beine-Po, Aqua-Fitness oder Nordic-Waling-Kurse und -Touren
    • Sportgeräteverleih

    Beauty & Wellness

    Urlaubszeit ist Wohlfühlzeit. Sie profitieren von einem umfassenden Angebot an Massagen und Bädern. Spezialisten verwöhnen mit etwa 60 unterschiedlichen Anwendungen, die für ein ganzheitliches Wohlbehagen sorgen. Unter anderem lassen sich klassische Ganzkörpermassagen, Hot-Stone-Massagen, Hot-Chocolate- sowie Kräuterstempelmassagen genießen. Die Lymphdrainage sorgt für eine zügige Entgiftung des Körpers und regt den Stoffwechsel an. Kneippanwendungen stärken das Immunsystem. Dornbehandlungen beseitigen Rücken- und Gelenkprobleme. Die Zutaten für Voll- und Fußbäder werden aus der Region bezogen. Vorwiegend handelt es sich um Heu und um Fichtennadeln. Neben einer finnischen Sauna bietet das Sportcenter Heubach auch eine Biosauna. Der Hotelpool verfügt über einen Kleinkindbereich und sorgt bei angenehmen 28 Grad Celsius für Wasserspaß pur.

    Masserberg & Umgebung

    Masserberg bekam im Jahr 1999 das Prädikat Heilklimatischer Kurort verliehen. Grund war die waldreiche Umgebung mit sauberer und klarer Luft, von der der Ort bis heute nichts eingebüßt hat. 1929 wurde das erste Genesungsheim errichtet und von der Krankenkasse bezuschusst. Kurze Zeit später legte man einen Kurpark und ein Kurhaus an. Sehenswert ist die Rennsteigwarte, die über einen Aussichtsturm und eine Plattform verfügt, die ein einmaliges Panorama des Thüringer Walds bietet. Erkundungstouren durch die Region lohnen sich rund ums Jahr. Im Winter präsentiert sich der Ort von seiner besinnlichen Seite. Der Reiz der Region lässt sich bei einer Winterwanderung erleben oder auf Skiern erkunden.

    Informationen über Masserberg »