Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> Schlösser und Burgen  >> Wasserschloss Wolfersdorf 

Wasserschloss Wolfersdorf in Thüringen

Der Förderer der Reformation und Gründer der ehrwürdigen Universität Jena, Kurfürst Johann Friedrich I. von Sachsen war es, der im Jahre 1547 den Auftrag für den Bau von Wasserschloss Wolfersdorf gab. Hier, zwischen sanften Hügeln und ausgedehnten Wäldern, inmitten eines künstlich angelegten Teiches, entstand im Stil der Frührenaissance ein Jagdschloss, dem der Kurfürst nach einem Treffen mit seiner Familie den Namen Fröhliche Wiederkunft gab. Meist diente es in der Folgezeit der Unterbringung von Jagdgesellschaften, bis es im 18. Jahrhundert mit der Erweiterung der Jagdanlagen im Hummelshainer Revier und der verstärkten Nutzung der dortigen Schlösser an Bedeutung verlor.
Viel später, nämlich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, rückte das Wasserschloss nochmals ins Blickfeld der Öffentlichkeit, als der Herzog von Sachsen-Altenburg, Ernst II. dort wohnte und dem dies als einzigen Adligen auch noch zu Zeiten der DDR erlaubt war.

Anzeige:

Das mitten im Ort Trockenborn-Wolfersdorf gelegene Wasserschloss ist heute durch seine Nähe zu den sich kreuzenden Autobahnen A4 und A9 einfach und bequem erreichbar. Durch bauliche Veränderungen wurde sein Baustil mit Elementen der Neugotik vermischt. Der Besucher kann an bestimmten Tagen, die via Internet abrufbar sind, das nach wie vor imposante Bauwerk im Rahmen von Führungen auch von innen besichtigen.
Nach durchqueren der mit einem großen Kamin ausgestatteten Eingangshalle sind unter anderem das Malzimmer mit handgemalter Tapete, verschiedene Wohnräume der Herzöge Joseph und Ernst und das Nischenzimmer zu betrachten. Ein wenig Vorsicht ist in der Silberkammer geboten, um nicht unverschuldet eine Nacht im mächtigen, begehbaren Tresor verbringen zu müssen. Gegenwärtig nicht zu besichtigen ist der Fürstensaal, der ebenso wie ein Teil der Fassade restauriert wird. Ein besonderes Kleinod stellt darüber hinaus die selbsttragende, steinerne Wendeltreppe dar.

Rund um den kleinen Ort, der außer dem Wasserschloss Wolfersdorf einige hübsche Fachwerkhäuser und ein schön gelegenes Waldbad aufzuweisen hat, führen circa 100 Kilometer beschilderte Wanderwege durch die ruhige Natur des Saale-Holzland-Kreises. Größere Waldflächen wechseln sich dabei mit Teichen, Bächen und grünen Wiesen ab.
Einer der Wege führt zu den Hummelshainer Schlössern und zur historischen Jagdanlage Rieseneck. Westlich des Ortes grüßt die weithin sichtbare Leuchtenburg von ihrem Bergsporn über der Saale herüber.
Und wer nach dem Aufenthalt in all den ländlichen Gefilden ein wenig mehr städtisches Treiben erleben möchte, der könnte dem etwa 10 Kilometer südlich von Trockenborn-Wolfersdorf gelegenen Neustadt an der Orla einen Besuch abstatten. Hier warten das Schloss mit der erhalten gebliebenen Klosterkirche, das gotische Rathaus mit seinem schönen Schaugiebel und nicht zuletzt die mittelalterlichen Fleischbänke zwischen Markt und Kirchplatz auf interessierte Touristen.

Zurück zur Übersicht: Schlösser & Burgen »

Unterkünfte im Umland von Wasserschloss Wolfersdorf

Hotel in Bad Sulza / Saaleland

Hotel an der Therme

Das Thermen- und Wellnesshotel in Bad Sulza besticht durch seine Ausstattung für Beauty- und Wellnessanwendungen. 2 Häuser des Hotels sind über einen Bandemantelgang direkt mit der Toskana Therme verbunden.

 

Hotel in Jena / Saaleland

Fair Resort

Das Sport- und Wellnesshotel am Stadtrand von Jena bietet ein ca. 5.000 m² großes Sport- und Freizeitcenter. Darüber hinaus können Sie sich in einer großzügigen Wellnesslandschaft erholen und entspannen.

 

Hotel in Trockenborn-Wolfersdorf / Saaleland

Hotel am Kellerberg

Ein Bach vor der Tür, 200m bis zum Schloss und direkt am Wald gelegen - mehr Idylle als dieses 3 Sterne Hotel im Thüringer Saaleland bietet ist kaum möglich. Auf dem Tälerpilgerweg lässt sich darüber hinaus die Kulturgeschichte der Region hautnah erkunden.

 



Nützliche Infos
» Kostenlose Fotos
Für Verliebte
» Romantikurlaub Thüringen
Für Wellness-Fans
Wellnesshotels Thüringen