Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> Städte  >> Altenburg 

Altenburg - Skatstadt im Dreiländereck

Die ehemalige Residenzstadt Altenburg, die einst sogar über eine Kaiserpfalz verfügte, liegt malerisch eingebettet im Dreiländereck Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen und gehört zu den schönsten und ältesten Städten in Mitteldeutschland.

Altenburg kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurück blicken, welche bereits viele Jahrhunderte vor Christus mit der ersten Besiedlung dieser Region ihren Ursprung nahm. 976 wurde Altenburg das erste Mal urkundlich erwähnt und obwohl sich viele Kriege rund um Altenburg abgespielt haben, wurde die Stadt nie zerstört und bezaubert daher noch heute durch ihre charakteristische Altstadt und die beeindruckende Anlage des Residenzschlosses.

Anzeige:

Sehenswertes in Altenburg

Unterkünfte in Altenburg

Reiseberichte

Die Stadt Altenburg in Thüringen ist nicht nur durch ihre besondere Lage innerhalb Deutschlands bekannt, sondern auch durch ihre traditionsreiche seit 1832 existierende Spielkartenfabrik.

Die Spielkarten verhalfen der Stadt Altenburg zu einem Bekanntheitsgrad, der weit über die Grenzen des Bundeslandes hinaus reicht. Im Museum werden seit über 100 Jahren die verschiedenen Karten gesammelt und können dort von den Besuchern bestaunt werden.

Wer in Altenburg und im umliegenden Altenburger Land seinen Urlaub verbringt, hat vielfältige Möglichkeiten einen beschaulichen, entspannenden und auch aktiven Ferienaufenthalt zu gestalten. Bei Wanderungen und Radtouren in die sattgrüne und idyllische Umgebung kann man sich auf Höfen und Rittergütern direkt beim Erzeuger die frischen und leckeren Produkte für ein schmackhaftes Picknick einkaufen und dabei die herrlichen Bauerngärten genießen. Bei den thematischen Erlebnispfaden, die in der Stadt angelegt wurden, kommen Besucher mit den unterschiedlichsten Interessen auf ihre Kosten. Ob man sich für Architektur und historische Persönlichkeiten, für Gärten und Parks der Residenz, für das hier erfundene Kartenspiel Skat interessiert oder eine spannende Stadtrallye mit den Kindern durchführen möchte, für Abwechslung und interessante Erlebnisse ist in jedem Fall gesorgt.

Doch die Stadt Altenburg und die Umgebung bieten noch mehr an Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung. Das Seckendorffsche Palais, das Landestheater Altenburg, der Skatbrunnen in der Innenstadt, sowie die Museen Mauritanium, das Lindenau Museum oder auch eine Führung durch das Schloss hinterlassen bleibende Eindrücke. An dem großen Teich mit Inselzoo und dem Bootsverleih erfreuen sich sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder, und im barocken Teehaus mit der benachbarten Orangerie kann man es sich im Biergarten gut gehen lassen und Kraft für neue Entdeckungen tanken.

Altenburg ist ein idealer Ausgangspunkt für einen abwechslungsreichen und interessanten Urlaub in Thüringen und bietet für Singles, Paare und Familien mit Kindern umfangreiche Möglichkeiten für Unternehmungen, die bestimmt gern in Erinnerung bleiben.

Zurück zur Übersicht: Städte in Thüringen »

Unterkünfte in & bei Altenburg

Hotel in Zeulenroda-Triebes / Vogtland

Bio-Seehotel

Bei dem 4* Hotel handelt es sich um das erste Biohotel in Thüringen. Die ökologische und naturverbundene Ausrichtung des Biohotels wird unter anderem durch die einmalig idyllische und naturnahe Lage direkt am Stausee in Zeulenroda unterstrichen.

 


Ergebnis bisheriger Abstimmungen:
Bewertung für den Artikel "Altenburg - Skatstadt im Dreiländereck": 0 / 5
(bei 0 abgegebenen Stimmen)



Nützliche Infos
» Kostenlose Fotos
Für Verliebte
» Romantikurlaub Thüringen
Für Wellness-Fans
Wellnesshotels Thüringen