Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> Bauwerke  >> Alte Mälzerei Eisenach 

Alte Mälzerei in Eisenach

Ein Industriedenkmal der ganz besonderen Art befindet sich mit der Alten Mälzerei im Eisenacher Palmental.
Anfang der 70er Jahre des 19. Jahrhunderts ließ hier ein gewisser Johann Adam Heintz ein kombiniertes Wohn- und Mälzereigebäude errichten, das für die damalige Zeit einen typischen Wohn- und Kleinindustriebau darstellte. Das zweigeschossige verschieferte Fachwerkhaus enthält sowohl die strikt getrennten Wohn- als auch Produktionsräume. Unterkellert ist das gesamte Gebäude mit zwei nebeneinander verlaufenden tonnenartigen Gewölben.
In den ersten knapp 50 Jahren wurde in der Fabrik Braumalz für die Herstellung von Bier produziert. In einem rückwärtigen Anbau an das ursprüngliche Gebäude kam ab 1921 der Röstbetrieb für Malzkaffee hinzu.
Zunehmende Probleme der Materialbelieferung führten nach dem Ende des 2. Weltkrieges zu großen Schwierigkeiten in der Produktion, die 1952 schließlich zu ihrer Einstellung führten.

Anzeige:

Der aus heutiger Sicht glückliche Umstand, dass das nun über Jahrzehnte ungenutzte Anwesen in seinem ursprünglichen Zustand erhalten blieb, gibt uns heute die Gelegenheit, den inzwischen restaurierten, vollständig erhaltenen und funktionstüchtigen Maschinenpark der Eisenacher Alten Mälzerei zu bewundern.
Ermöglicht wurde dies durch den Verkauf des kompletten Anwesens im Jahr 1988 an die Stadt Eisenach, deren Kulturabteilung die Sanierungsarbeiten einleitete und damit zum Erhalt dieses industrieromantischen Denkmals entscheidend beitrug.

Vor allen an den zeitaufwendigen Entrümpelungsarbeiten war auch der Eisenacher Jazzclub beteiligt, der die Möglichkeit erkannte, hier einen stilgerechten Jazzkeller und somit für sich ein eigenes Domizil einzurichten. Heute ermöglicht die Architektur des prächtigen Doppelgewölbes die Durchführung so manchen erlebnisreichen Jazz-Konzertes vor einer begeisterten Kulisse von Zuhörern.
Eine Erweiterung erfuhr die mittlerweile multifunktionale Einrichtung der Alten Mälzerei im Jahr 1999 durch die Eröffnung des Internationalen Jazz Archivs Eisenach, seit kurzem als Lippmann+Rau- Musikarchiv bekannt.
Es basierte ursprünglich auf den Beständen von Schallplatten, Zeitschriften, Fotos und Dokumenten, die der Blues- und Jazzenthusiast Günter Boas dem Archiv zur Verfügung stellte. Daraus entwickelte sich ein anerkanntes internationales Archiv für Jazz und populäre Musik.
Schließlich fand auch eine freie Schauspielgruppe von ehemaligen Mitgliedern des Eisenacher Schauspielensembles die Möglichkeit, in der Alten Mälzerei eine geeignete Spielstätte zu finden, die sich als Freies Eisenacher Burgtheater vor allem der jugendorientierten Theaterarbeit widmet.

Neben der Alten Mälzerei und dem Automobilbaumuseum, die beide zu den Industriedenkmalen Eisenachs gehören, besitzt die Stadt eine stolze Anzahl interessanter Baudenkmale. So das am Markt befindliche Rathaus, das 1564 seine heutige Gestalt im Renaissance-Stil und seinen charakteristischen Treppenturm erhielt sowie der circa 450 Jahre alte Georgsbrunnen mit seiner vergoldeten Statue.
Zu ihnen gehören weiter das über viele reich verzierte Räume verfügende Stadtschloss, die Reutervilla mit dem Reuter-Wagner-Museum sowie das deutschlandweit schmalste bewohnte Fachwerkhaus mit einer Breite von lediglich 2,05 Metern.

Kontaktdaten des Jazzclubs

Jazzclub Eisenach e.V.
Palmental 1
99817 Eisenach

Zurück zur Übersicht: Bauwerke in Thüringen »

Unterkünfte in & bei Eisenach

Hotel in Friedrichroda / Thüringer Wald

H+ Hotel & SPA Friedrichroda

Im Nordwesten des Thüringer Waldes liegt dieses Sporthotel mit Angeboten zum Wandern & für Wellness. Die unmittelbare Lage am Kurpark des Luftkurortes Friedrichroda und der 1.600 m² große Beauty- und Wellnessbereich legen den Grundstein für einen erholsamen Urlaub im Thüringer Wald.

 

Hotel in Tabarz / Thüringer Wald

Hotel Zur Post

Das kleine Hotel liegt zentral, aber ruhig im Kneipp-Kurort Tabarz - am Fuße des Inselbergs im Thüringer Wald. Der Lauchagrund - ein beliebtes Wanderziel - ist nur einen Katzensprung entfernt.

 

Hotel in Oberhof / Thüringer Wald

Berghotel Oberhof

Das Wellnesshotel in Oberhof liegt ruhig im beliebten Urlaubsort und ist von einem kleinen Park umgeben. Mit seinem Wellness- und SPA-Bereich, zahlreichen Ausflugszielen und dem hier verlaufenden Rennsteig ist das Hotel ein beliebter Anlaufpunkt für einen Thüringenurlaub.

 



Nützliche Infos
» Kostenlose Fotos
Für Verliebte
» Romantikurlaub Thüringen
Für Wellness-Fans
Wellnesshotels Thüringen