Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> Feste und Ereignisse  >> Gotha Glüht 

Gotha Glüht - Schmiedekunst in Thüringen

Nachdem jedes Jahr im Mai das Gothardusfest viele Einwohner und Gäste in die zwischen Erfurt (Fotos von Erfurt) und Eisenach gelegene fünftgrößte Stadt in Thüringen lockt, laufen die Vorbereitung auf die jährliche Veranstaltung Gotha Glüht weiter auf Hochtouren. Unterstützt bzw. getragen werden die Vorbereitungen durch den im Jahr 2010 gegründeten gleichnamigen Verein.

Im Jahr 2011 findet das Internationale Metallgestaltertreffen bereits zum 15. Mal auf dem Buttermarkt in Gotha, einem schön restaurierten Platz in der Gothaer Altstadt, auf dem früher die Frauen der Landbevölkerung ihre Butter verkauften, statt.
Parallel dazu wird am gleichen Wochenende im Monat September das Herbstfest der Stadt veranstaltet, zu dem Schausteller und Händler auf den unter Denkmalschutz stehenden Hauptmarkt mit seinem historischen Rathaus aus dem Jahr 1574 und auf den Neumarkt mit einem der ältesten Gebäude Gothas, der Margarethenkirche, einladen.

Anzeige:

Daneben haben an diesem Wochenende auch die Geschäfte der Innenstadt für die zahlreichen Besucher geöffnet. Ein weiteres Highlight in Gotha ist der am selben Wochenende stattfindende und im Jahr 2010 erstmals durchgeführte Weinmarkt. Da sich der Weinmarkt großer Beliebtheit erfreute, darf zu recht gehofft werden, dass sich auch hier eine regelmäßige Durchführung anbieten wird.

Beim Treffen und Wettbewerb der Kunstschmiede, die zur Veranstaltung "Gotha Glüht" mittlerweile aus Schmiedewerkstätten ganz Europas anreisen, verwandelt sich der Buttermarkt in einen Ort, an dem Schmiedefeuer und Amboss regieren und überwiegend kräftige männliche Gestalten, unter die sich jedoch meist auch einige Frauen mischen, im Schweiße ihres Angesichts mit kräftigen Hammerschlägen dem jeweiligen Motto des Treffens entsprechende Kunstwerke entstehen lassen.
Eine Jury und auch die Zuschauer können schließlich darüber entscheiden, welche hier geschaffene Unikate prämiert werden und zusammen mit den anderen geschmiedeten Gegenständen später in der Kreissparkasse Gotha ausgestellt und versteigert werden.

Die Kinder, die schon in der Lage sind, einen Hammer zu bewegen, können an beiden Tagen unter fachkundiger Anleitung versuchen, einen eigenen kleinen Glücksbringer zu schmieden.
Am Samstag Abend ziehen sie dann mit Musik und ihren Lampions durch die Innenstadt Gothas, um dann gemeinsam mit den Erwachsenen das spektakuläre Nachtglühen der Schmiedefeuer auf den Buttermarkt zu erleben, wo zu Musik und natürlich auch gastronomischer Betreuung eine fesselnde nächtliche Feuershow den Tag beschließt.

"Gotha Glüht" soll und wird sich nach dem Konzept des neu gegründeten gleichnamigen Vereins zu einem Handwerker- und Spezialitätenmarkt entwickeln, bei dem das Metallgestaltertreffen natürlich seinen herausragenden Stellenwert behält. Daneben werden verstärkt kunstgewerbliche Produkte aus Leder, Holz Keramik und ähnlichem das Angebot erweitern. Spezialitäten für Feinschmecker werden zunehmend ins Marktgeschehen einbezogen und durch eine Erweiterung der kulturellen Angebote wird die enge Verbindung von Händlern, Gastronomen und Kulturschaffenden weiter gefestigt werden und die Veranstaltung auch überregional eine zunehmende Bedeutung erhalten.

Zurück zur Übersicht: Feste und Ereignisse in Thüringen »

Unterkünfte in & bei Gotha

Hotel in Erfurt / Thüringer Becken

BEST WESTERN Hotel Erfurt-Apfelstädt

Das Hotel verfügt über Sauna und Fitnessraum und zeichnet sich darüber hinaus durch seine Nähe zu Erfurt, der Landeshauptstadt von Thüringen aus. 

 

Hotel in Gotha / Thüringer Becken

VCH Hotel am Schlosspark

Das Hotel liegt direkt am Schlosspark der Residenzstadt Gotha und bietet mit 2 Restaurants sowie einer Saunalanschaft und einem Wellnessbereich vielfältige Möglichkeiten für einen Urlaub in Thüringen.

 



Nützliche Infos
» Kostenlose Fotos
Für Neugierige
» Kurzurlaub Thüringen
Für Wellness-Fans
Wellnesshotels Thüringen