Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> Feste und Ereignisse  >> Gothardusfest 

Gothardusfest in Gotha / Thüringen

Jedes Jahr warten die Gothaer Bürger und viele interessierte Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung der Stadt darauf, dass das erste Wochenende im Monat Mai sich mit annehmbarem, frühlingshaftem Wetter zeigt.
Dann ist es nämlich wieder soweit, dass das beliebte Gothardusfest vor der Tür steht, das nunmehr regelmäßig seit 1995 als eines der bekanntesten Volksfeste Thüringens begangen wird und dafür verantwortlich ist, dass nahezu jedes Hotel in Gotha ausgebucht ist.

Namensgeber des Gothardusfestes ist St. Gothardus, ein einstiger Bischof von Hildesheim, der ungefähr ein Jahrhundert nach seinem Tod im Jahr 1038, zu Beginn des 12. Jahrhunderts heilig gesprochen wurde. Weitere hundert Jahre später wurde er bereits auf den Siegeln der Stadt geführt und erhielt die Rolle als Schutzpatrons der Stadt. Dieser St. Gothardus ziert, mit Krummstab und der Bibel in seinen Händen, noch heute das Wappen der Stadt Gotha.

Anzeige:

Das Gothardusfest wird aus Anlass der Beisetzung des Heiligen an einem 5. Mai nunmehr als ein Kulturfest mit Bezug zu historischen Ereignissen und Persönlichkeiten aber auch zu aktuellen Anlässen begangen. Dazu wird jährlich ein bestimmtes Motto gewählt, welches sich wie ein roter Faden durch die auf den Bühnen der fünf Plätze der Gothaer Innenstadt dargebotenen Programme und Veranstaltungen zieht. Beispiele für ein solches Motto sind "Europa kommt nach Gotha", "Blaues Blut, Roter Hahn und Grüne Gärten" oder das 2010 verwendete "Voila Gotha", das sich auf die erfolgreich praktizierte Städtepartnerschaft mit der französischen Stadt Romilly-sur-Seine bezieht.

Das immer am Freitag Nachmittag beginnende dreitägige Fest bedient sich mehrerer traditioneller Elemente. Neben dem auf dem Gothaer Buttermarkt stattfindenden Gothardusmarkt, einem Handwerkermarkt mit traditionellem und vorführenden Handwerk, Kunsthandwerk und kreativen Angeboten für vor allem Kinder und Jugendliche wurde auch der traditionelle Lichterlauf wieder belebt. Bei ihm handelt es sich um eine Jahrhunderte alte Tradition der Gothaer Altschützengesellschaft 1442 e.V., die am Freitag Abend vor dem fulminanten Höhenfeuerwerk über Schloss Friedrichsthal an der festlich illuminierten barocken Orangerie ihren jährlichen Abschluss findet.

Am Samstag widmen sich vor allem die auf dem Hauptmarkt stattfindenden Veranstaltungen dem jährlichen Motto des Gothardusfestes, welches sich auch in den am Nachmittag stattfindenden Festumzug wieder findet. In dutzenden liebevoll und aufwendig gestalteten Bildern erinnert der Umzug außerdem an Ereignisse, Episoden und Traditionen aus Gothas Vergangenheit und Gegenwart.
In Verbindung mit dem Festumzug findet auch ein traditionelles Streitgespräch zwischen dem ehemaligen Landgrafen Balthasar und dem Gothaer Schutzpatron Gothardus statt. Von letzterem wird dann auch die sprudelnde Wasserkunst am Schlossberg in vertrauter Weise in Gang gesetzt.
An der Wasserkunst findet dann gegen Mitternacht ein klassisches Musikfeuerwerk statt.

Am letzten Tag des Volksfestes, dem verkaufsoffenen Sonntag, wird das seit Jahren ausgerichtete Baechvolleyball-Turnier auf dem Neumarkt beendet, das Historienspektakel auf dem Buttermarkt geht in die letzte Runde und bei weiteren kulturellen Veranstaltungen auf den Bühnen rund um das historische Renaissance-Rathaus werden tausende von Besuchern aus Nah und Fern bis zum Abschluss des Gothardusfestes prächtig unterhalten und so schon mit der nötigen Vorfreude auf das im kommenden Jahr wieder stattfindende Gothaer Stadtfest ausgerüstet.

Zurück zur Übersicht: Feste und Ereignisse in Thüringen »

Unterkünfte in & bei Gotha

Hotel in Erfurt / Thüringer Becken

BEST WESTERN Hotel Erfurt-Apfelstädt

Das Hotel verfügt über Sauna und Fitnessraum und zeichnet sich darüber hinaus durch seine Nähe zu Erfurt, der Landeshauptstadt von Thüringen aus. 

 

Hotel in Gotha / Thüringer Becken

VCH Hotel am Schlosspark

Das Hotel liegt direkt am Schlosspark der Residenzstadt Gotha und bietet mit 2 Restaurants sowie einer Saunalanschaft und einem Wellnessbereich vielfältige Möglichkeiten für einen Urlaub in Thüringen.

 



Nützliche Infos
» Kostenlose Fotos
Für Verliebte
» Romantikurlaub Thüringen
Für Wellness-Fans
Wellnesshotels Thüringen