Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> Flüsse und Seen  >> Talsperre Eichicht 

Talsperre Eichicht in Thüringen

Am Nordrand vom Naturpark Thüringer Schiefergebirge-Obere Saale beschließt die Talsperre Eichicht, als letzte der im Verbund vereinten fünf aufeinander folgenden Talsperren am Oberlauf der Saale, die Saalekaskade.
Umgeben von mit Wäldern und Wiesen begrünten Hügeln hat die Talsperre Eichicht die Form eines verbreiterten Flusses. Erbaut in den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs dient sie als Unterbecken für die beiden Pumpspeicherwerke Hohenwarte I und II, die aus der Talsperre Hohenwarte und einem separaten Oberbecken gespeist werden.
Die etwa 14 Meter über die Talsohle ragende Staumauer ist 215 Meter lang und begehbar. Der Speicherraum fasst reichlich fünf Millionen Kubikmeter Wasser, welches dabei eine Fläche von circa 70 Hektar einnimmt.
Beim Verlassen der Talsperre Eichicht betreibt die gestaute Saale ein Laufkraftwerk mit einer Leistung von 3,4 Megawatt.

Anzeige:

In Verbindung mit der vor ihr liegenden Talsperre Hohenwarte bildet die Eichichter Talsperre ein ideal zu nennendes Gebiet für Wanderer und Naturfreunde, in dem auch Angler, Wassersportler und Gleitschirmflieger auf ihre Kosten kommen.
Die Saale setzt ihren Weg nach dem Durchlaufen der Saalekaskade über die Einheitsgemeinde Kaulsdorf, zu der auch der Ortsteil Eichicht gehört, in Richtung Saalfeld fort.
Auf dem Schlossberg von Eichicht thront ein kleines aber anspruchsvoll renoviertes, unter Denkmalschutz stehendes Schloss über der Saale. Sehenswert ist auch die unterhalb des Schlosses befindliche, im Jahr 1720 geweihte Marienkirche.
Nicht weit ist der weitere Weg von der Talsperre Eichicht zur Stadt der Feengrotten nach Saalfeld, in der aber auch die Altstadt mit ihren Stadttoren, das Stadtmuseum im ehemaligen Franziskanerkloster oder die Burgruine Hoher Schwarm zu den touristischen Sehenswürdigkeiten zählen.

Zurück zur Übersicht: Flüsse und Seen in Thüringen »

Unterkünfte im Umland der Talsperre Eichicht

Hotel in Bad Sulza / Saaleland

Hotel an der Therme

Das Thermen- und Wellnesshotel in Bad Sulza besticht durch seine Ausstattung für Beauty- und Wellnessanwendungen. 2 Häuser des Hotels sind über einen Bandemantelgang direkt mit der Toskana Therme verbunden.

 

Hotel in Jena / Saaleland

Fair Resort

Das Sport- und Wellnesshotel am Stadtrand von Jena bietet ein ca. 5.000 m² großes Sport- und Freizeitcenter. Darüber hinaus können Sie sich in einer großzügigen Wellnesslandschaft erholen und entspannen.

 



Nützliche Infos
» Kostenlose Fotos
Für Verliebte
» Romantikurlaub Thüringen
Für Wellness-Fans
Wellnesshotels Thüringen