Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> Museen und Ausstellungen  >> Grenzlandmuseum Teistungen 

Grenzlandmuseum in Teistungen im thüringer Eichsfeld

Anliegen und Inhalt des Grenzlandmuseums im Eichsfeld lassen sich unter der Überschrift "Geschichte darf nicht vergessen werden" zusammenfassen. In Teistungen, in der Nähe von Duderstadt, wurde im Jahr 1995 im ehemaligen Zollverwaltungsgebäude und dessen Umfeld am ehemaligen innerdeutschen Grenzübergang Duderstadt-Worbis das Grenzlandmuseum im Eichsfeld eröffnet. Hier, am seit 1973 bis zur Wende bestehenden und häufigsten benutzten Grenzübergang des grenznahen Verkehrs, erfährt der interessierte Besucher sehr viel über die Geschichte der innerdeutschen Grenze und das Leben der Bürger in der ehemaligen DDR.

Das Obergeschoss des Museumsgebäudes ist als Informations- und Dokumentationszentrum eingerichtet, in dem hauptsächlich die Geschichte der innerdeutschen Grenze dokumentiert wird, deren Auswirkung auf die Menschen und die Natur im Grenzgebiet an zahlreichen konkreten Beispielen behandelt wird und in dem auf die Rolle der Staatssicherheit im damaligen Grenzgebiet eingegangen wird. Im Erdgeschoss sind wechselnde Ausstellungen zu thematischen Schwerpunkten und diverse Videovorführungen zu sehen.

Anzeige:

Die Aussagekraft dieses auch als Mahn- und Gedenkstätte zur deutschen Teilung dienenden Museums, wird intensiv verstärkt durch die Möglichkeit der Besichtigung von größtenteils im Originalzustand erhaltenen Grenzanlagen, die in einen etwa 4 Kilometer langen Grenzrundweg integriert sind. Vom Beobachtungsturm und -bunker, über den Kolonnenweg und eine KFZ-Schnellsperre bis hin zum Signalzaun, der Hundelaufanlage und dem Spurensicherungsstreifen - der hier entlang führende Spazierweg vermittelt einen realitätsnahen Eindruck vom Zustand der innerdeutschen Grenze zu Zeiten des Kalten Krieges. In den Rundweg ist auch der auf ehemals westdeutschem Territorium liegende Aussichtsturm Pferdeberg integriert.
Eine weitere Ausstellung ist im sogenannten Mühlenturm, einem ehemaligen Beobachtungsturm, zu sehen. Sie beschäftigt sich vorrangig mit der Auswirkung der Grenze auf die Tier- und Pflanzenwelt, mit den unterschiedlichen Ausbaustufen der Grenzanlagen und mit der Problematik von Zwangsaussiedlung und Flucht.
Von der auf dem Turm vorhandenen Aussichtskanzel ergibt sich ein informativer Rundblick über den Bereich der ehemaligen Grenzübergangsstelle.

Einen besonderen Bereich stellt die Bildungsstätte am Grenzlandmuseum im Eichsfeld dar. Die hier bei Seminaren, Tagungen und Projekttagen behandelten Problemstellungen beschäftigen sich vorrangig mit der Aufarbeitung der gesamtdeutschen Vergangenheit, mit dem Demokratieverständnis in Deutschland und den Fragen von Ökologie und Umwelt.
Oft und gern gesehene Besucher sind dabei besonders Schulklassen, die hier all das nachvollziehen möchten, was sie selbst nicht mehr erlebt haben.

Mit einem Besuch des Grenzlandmuseums im Eichsfeld lässt sich auch ein Besuch der Stadt Duderstadt gut kombinieren. Deren mittelalterliches Stadtbild mit Wallanlagen, Stadtmauer und Wehrgang, deren große Zahl sehr schöner Fachwerkbauten, das Ursulinerkloster und nicht zuletzt das prächtige, als eines der schönsten Deutschlands geltende Rathaus lohnen garantiert einen Bummel durch die Stadt, deren Silhouette von den Türmen der beiden Stadtkirchen und der gedrehten Spitze des Westerturms geprägt wird.
Wer dagegen mehr die Schönheiten der Natur erleben möchte, der kann in weniger als 20 Kilometer Entfernung den Harz erreichen, der von Bad Lauterberg bis Wernigerode Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle bietet.

Zurück zur Übersicht: Museen & Ausstellungen in Thüringen »

Unterkünfte in & bei Teistungen

Hotel in Heilbad Heiligenstadt / Nordthüringen

Hotel am Vitalpark

Am Ortsrand von Heilbad Heiligenstadt gelegen, ermöglicht dieses 4-Sterne-Superior Hotel einen Wellnessurlaub mit hohem Standard. Mit der benachbarten Wellness- und Badelandschaft des Vitalparks unmittelbar verbunden, bietet das Hotel vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

 



Nützliche Infos
» Kostenlose Fotos
Für Verliebte
» Romantikurlaub Thüringen
Für Wellness-Fans
Wellnesshotels Thüringen