Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> Museen und Ausstellungen  >> Thüringer Museum Eisenach 

Thüringer Museum in Eisenach

Das Thüringer Museum Eisenach präsentiert die Exponate seiner Sammlungen zur Kunst- und Kulturgeschichte Thüringens und der Stadtgeschichte Eisenachs an vier verschiedenen Standorten. Diese befinden sich im Stadtschloss, in der Predigerkirche, der Reuter-Villa und im Gärtnerhaus des Kartausgartens. Rein verwaltungstechnisch ist dem Thüringer Museum auch das Automobilbaumuseum angegliedert.

Die Gründung des Museums geht zurück auf das Jahr 1899. Damals wurden in der zum ehemaligen Dominikanerkloster Eisenachs gehörenden Predigerkirche kunsthandwerkliche Erzeugnisse und solche der sakralen Kunst sowie Bodenfunde aus der Region Westthüringens ausgestellt. 1931 führte der steigende Platzbedarf dazu, Schauräume und die Verwaltung des Museums im Eisenacher Stadtschloss einzurichten. Für die oft erforderliche Restaurierung neuer und auch vorhandener Exponate wurde eine bis heute tätige Restaurierungswerkstatt errichtet. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts flossen mehrere Schenkungen von Sammlungen in den Museumsbestand ein.

Anzeige:

Im Museumsstandort Stadtschloss befinden sich vor allem Kunstwerke aus Thüringer Porzellan-, Glas- und Fayence-Manufakturen sowie zahlreiche Gemälde, wie die der Elscher-Galerie und eine Sammlung der Genre- und Salonmalerei.
Neben der sehenswerten Porzellansammlung stellt die umfangreiche Sammlung des Thüringer Glases mit Waldgläsern aus dem 16. und 17. Jahrhundert, Scherzgläsern aus Lauscha, Emailgläsern und auch prachtvollen Bleiglasfenstern einen zweiten Höhepunkt der Dauerausstellung dar. Die volkskundliche Abteilung zeigt vor allem Trachten und Mobiliar aus den Regionen Mittel- und Westthüringens.
Bei einem Besuch des Museums im Stadtschloss können außerdem der Rokoko-Festsaal und einige herzogliche Gemächer im Nordflügel der Anlage und meist auch wechselnde Sonderausstellungen im Marstall besichtigt werden.

Der Standort Predigerkirche verfügt über einen der größten Bestände an mittelalterlicher Schnitzkunst in Deutschland. Aus diesen ragt als Hauptausstellungsstück der erst vor wenigen Jahren restaurierte Ballstädter Altar aus dem Jahr 1490 heraus. Daneben werden hier weitere sakrale Kunstwerke und Skulpturen gezeigt, deren Entstehung oft weit ins Mittelalter zurück reicht. Ein weiterer Ausstellungsschwerpunkt ist dem Leben der Heiligen Elisabeth gewidmet.

Der ehemalige Alterswohnsitz des Dichters Fritz Reuter zeigt sich dem Besucher als eine Art Literaturmuseum mit Büchern und Erinnerungsstücken und den im Originalzustand erhaltenen Wohn- und Arbeitsräumen des niederdeutschen Dichters. Daneben berichtet der Inhalt einer größeren wissenschaftlichen Bibliothek über das Leben und Wirken des Opernkomponisten Richard Wagner.

Ein von der Eisenacher Waisenstraße abzweigender Fußweg führt schließlich zum vierten Standort des Thüringer Museums, dem Gärtnerhaus im Kartausgarten. In diesem 1825 errichteten kleinen Gebäude befindet sich ein mit kostbarer französischer Tapete ausgestatteter Raum. Die klassizistische Tapete wurde um das Jahr 1830 im Handdruck-Verfahren produziert.

Damit ist die in kurzer Form erfolgte Vorstellung der Standorte des Thüringer Museums in Eisenach abgeschlossen.
Nach einem Museumsbesuch besteht die Möglichkeit, in der Umgebung von Eisenach auch einige Schönheiten der Thüringer Landschaft kennen zu lernen. So beispielsweise den südöstlich der Stadt verlaufenden Höhenzug der Hörselberge oder bei einer Wanderung zur Hohen Sonne auf dem Rennsteig das Annental mit der wildromantischen felsigen Drachenschlucht.

Kontaktdaten

Thüringer Museum
Stadtschloss
Markt 24
99817 Eisenach

Zurück zur Übersicht: Museen & Ausstellungen in Thüringen »

Unterkünfte in Eisenach und Umgebung

Hotel in Friedrichroda / Thüringer Wald

H+ Hotel & SPA Friedrichroda

Im Nordwesten des Thüringer Waldes liegt dieses Sporthotel mit Angeboten zum Wandern & für Wellness. Die unmittelbare Lage am Kurpark des Luftkurortes Friedrichroda und der 1.600 m² große Beauty- und Wellnessbereich legen den Grundstein für einen erholsamen Urlaub im Thüringer Wald.

 

Hotel in Tabarz / Thüringer Wald

Hotel Zur Post

Das kleine Hotel liegt zentral, aber ruhig im Kneipp-Kurort Tabarz - am Fuße des Inselbergs im Thüringer Wald. Der Lauchagrund - ein beliebtes Wanderziel - ist nur einen Katzensprung entfernt.

 

Hotel in Oberhof / Thüringer Wald

Berghotel Oberhof

Das Wellnesshotel in Oberhof liegt ruhig im beliebten Urlaubsort und ist von einem kleinen Park umgeben. Mit seinem Wellness- und SPA-Bereich, zahlreichen Ausflugszielen und dem hier verlaufenden Rennsteig ist das Hotel ein beliebter Anlaufpunkt für einen Thüringenurlaub.

 

Neben den oben genannten Unterkünften finden Sie bei Urlaubsland-Thueringen.de auch eine Liste mit Ferienwohnungen in Eisenach.



Nützliche Infos
» Kostenlose Fotos
Für Verliebte
» Romantikurlaub Thüringen
Für Wellness-Fans
Wellnesshotels Thüringen