Tel: 04508 - 266 08 67
Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Sie sind hier: Startseite  >> Regionen  >> Hainleite Eichsfeld 

Thüringer Eichsfeld und Hainleite

Die Hainleite bezeichnet einen vorwiegend aus Muschelkalk bestehenden Höhenzug im Norden des Bundeslandes Thüringen. Dieser Höhenzug bildet zugleich die nordöstliche natürliche Grenze vom Thüringer Becken.

Die waldreiche Hainleite wird somit im Süden durch das Thüringer Becken, im Osten durch das Tal der Unstrut sowie im Norden und im Westen durch das Tal der Wipper begrenzt. Nördlich der Wipper schließen sich die Windleite und der Kyffhäuser an. Zusammen bilden Teile dieser drei Höhenzüge den Naturpark Kyffhäuser.

Das Bindeglied zwischen Hainleite, Windleite und Kyffhäuser stellt die Stadt Sondershausen dar. Obwohl die Hainleite nicht sehr groß ist, spielt sie touristisch eine nicht unwesentliche Rolle.
Die Hainleite selbst sowie die umliegenden Landstriche erfreuen sich insbesondere bei Wanderern großer Beliebtheit. Diesem Umstand wurde durch die Einrichtung zahlreicher, auch überegionaler Wanderwege Rechnung getragen.

Anzeige:

Neben dem Wandern hat auch der Radsport in der Region eine vergleichsweise große Bedeutung. So blickt der Radklassiker "Hainleite" auf eine mehr als 100jährige Tradition zurück. Mit Start und Ziel in Erfurt führt dieses Radsportereignis alljährlich bis zu dem gleichnamigen Höhenzug in Nordthüringen.

Zusammen mit der Hainleite bildet das Eichsfeld, das sich im Nordwesten Thüringens erstreckt den Nordteil des Bundeslandes, südlich vom Harz und westlich der Goldenen Aue. Das Eichsfeld selbst erstreckt sich bis in die benachbarten Bundesländer Niedersachsen und Hessen. Nördlich der Doppelstadt Leinefelde-Worbis erhebt sich im Eichsfeld ein kleiner, dicht bewaldeter Mittelgebirgszug - das Ohmgebirge.

Nicht nur aufgrund des Ohmgebirges ist das Eichsfeld durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit zahlreichen Hügeln, schmalen Tälern sowie kleinen Seen und saftig grünen Wiesen gekennzeichnet. Zum Schutz dieser schützenswerten und teilweise unberührten Natur wurde im Jahr 1990 der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal eingerichtet.

Auf dem durchgängig mehr als 400 Meter hohen Plateau, welches das Eichsfeld im geographischen Sinn ist, liegen touristisch bedeutende Städte Thüringens sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Die größten Städte sind das Heilbad Heiligenstadt, Leinefelde-Worbis, Bleicherode und Dingelstädt. Darüber hinaus führen die Ferienstraßen Deutsche Alleenstrasse, Deutsche Fachwerkstraße und die Deutsche Märchenstraße durch das Eichsfeld. Als weitere Sehenswürdigkeiten sind in erster Linie die zahlreichen Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster der Region zu nennen.

Nicht nur das Eichsfeld und die Hainleite zusammen stellen ein abwechslungsreiches Reise- und Ausflugsziel dar, auch jede Region für sich bietet Interessantes und Sehenswertes für einen Thüringenurlaub. Darüber hinaus verfügen diese Regionen über zahlreiche Hotels und weitere Unterkunftsmöglichkeiten sowie über ein reichhaltiges Angebot an Freizeitmöglichkeiten.

Zurück zur Übersicht: Regionen in Thüringen »

Unterkünfte im Umland von Eichsfeld & Hainleite

Hotel in Heilbad Heiligenstadt / Nordthüringen

Hotel am Vitalpark

Am Ortsrand von Heilbad Heiligenstadt gelegen, ermöglicht dieses 4-Sterne-Superior Hotel einen Wellnessurlaub mit hohem Standard. Mit der benachbarten Wellness- und Badelandschaft des Vitalparks unmittelbar verbunden, bietet das Hotel vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

 

Hotel in Heilbad Heiligenstadt / Nordthüringen

Kurparkklinik

Die Kurklinik liegt am Rand des idyllischen Kurparks und ist nur fünf Gehminuten von der historischen Altstadt entfernt. Die Eichsfeld-Therme im Vitalpark ist ein beliebter Anlaufpunkt bei gutem und vorallem schlechtem Wetter.

 

Neben den genannten Unterkünften finden Sie auf Urlaubsland-Thueringen.de auch eine Liste mit Angeboten für einen Urlaub in Hainleite und Eichsfeld.

Weitere Tipps für einen Urlaub im thüringer Eichsfeld und der Hainleite

Wer das Eichsfeld bzw. die Hainleite hautnah und aus einer etwas anderen Perspektive erkunden möchte, der kann seinen Urlaub mit einer Fahrt auf dem Fahrrad oder einem Motorrad verbinden. Hierfür stehen einige Motorradhotels im Eichsfeld und auch in der Hainleite zur Verfügung. Damit die Rundreise nicht ins stocken gerät, empfiehlt sich eine rechtzeitige Buchung der Unterkunft und somit eine gründliche Reiseplanung.



Nützliche Infos
» Kostenlose Fotos
Für Verliebte
» Romantikurlaub Thüringen
Für Wellness-Fans
Wellnesshotels Thüringen